Werkverzeichnis

1. Orchestermusik
1.1. Werke für Orchester
1.2. Werke für Orchester mit Soloinstrument/-gesang
1.3. Werke für Streichorchester
1.4. Werke für Streichorchester mit Soloinstrument/-gesang
1.5. Werke für Blasorchester
2. Vokalmusik, Lieder
2.1. Werke für Sologesang mit Klavierbegleitung
2.2. Werke für Sologesang mit Kammerorchester
2.3. Werke für Chor und Orchester
2.4. Werke für Chor, Orchester und Sologesang
3. Musik für Klavier
3.1. Werke für Klavier zu zwei Händen
3.2. Werke für Klavier zu vier Händen
4. Instrumentalmusik, Kammermusik
4.1. Werke für Duett/ein Instrument mit Klavier
4.2. Werke für Trio
4.3. Werke für Quartett
4.4. Werke für Quintett
4.5. Werke für sechs Instrumente und mehr/Kammerorchester
5. Bühnenwerke, Musiktheater
5.1. Opern, Einakter
5.2. Volksschauspiele, Lustspiele
5.3. Märchen
5.4. Singspiele

1. Orchestermusik

1.1. Werke für Orchester

[WVH 1]

„Symphonischer Trauermarsch“ für großes Orchester, Andante, e-Moll.

1909–1910

Partitur (Handschrift)

Besetzung: 2 Flöten, Piccoloflöte, Oboe, Englisch Horn, 2 Klarinetten, Bassklarinette, Fagott, Kontrafagott, 6 Hörner, 3 Trompete, 2 Tenor- und 1 Bassposaune, Tuba und Kontrabasstuba, 4 Pauken, Becken, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 2, Akz. 2008/97

[WVH 2]

„Sinfonie in h-Moll“ in vier Sätzen für großes Orchester [1. Sinfonie].

1912

Partituren und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten, Piccoloflöte, 2 Oboen, Englisch Horn, 2 Klarinetten, Bassklarinette, 2 Fagotte, Kontrafagott, 6 Hörner, 3 Trompeten, 2 Tenorposaunen, Bassposaune, Tuba, 4 Pauken, Schlagzeug (Becken, große Trommel, Triangel, Glocken), Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 7, Akz. 2008/97

[WVH 3]

„Pastorale“ für Orchester, C-Dur, tw. auch „Symphonischer Marsch für Orchester“.

1914

Partitur und Einzelstimmen (unvollständig)

Besetzung: 2 Flöten, Oboe, Englisch Horn, 2 Klarinetten, 2 Fagotte/Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 3, Akz. 2008/97

[WVH 4]

„Symphonischer Marsch“ für Orchester.

1914

Einzelstimmen (unvollständig)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 187, Akz. 2008/97

[WVH 5]

1917

„Tanzsinfonie“ in sechs Sätzen für Orchester (Konzert- und Bühnenfassung).

Partitur, Klavierauszug, Regieauszug und Einzelstimmen.

1. Birken (Walzerreigen)

2. Pans Flöte (Pastorale)

3. Opferung (Sarabande)

4. Lebende Silhouetten (Menuett)

5. Schäferstündchen (Ständchen)

6. Wilder Wein (Scherzo balabile)

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, 2 Violen, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 26 Minuten (Bühenfassung) / 21 Minuten (Konzertfassung)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 163, Akz. 2017/60

[WVH 6]

„Vier Charakterstücke für kleines Orchester“.

[1921]

Partitur und Einzelstimmen

1. Jagdklänge

2. Rast am Waldbache

3. Hirtenweisen

4. Tanz auf der Au

Besetzung: 2 Flöten, Oboe (auch Englisch Horn), 2 Klarinetten, Fagott, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Pauken, Schlagwerk, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier (ad libit. in 3.)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 5, Akz. 2008/97

[WVH 7]

„Sinfonie in C-Dur“ in vier Sätzen für großes Orchester [2. Sinfonie].

[1928]

Partituren und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten, Piccoloflöte, 2 Oboen, Englisch Horn, 2 Klarinetten, Bassklarinette, 2 Fagotte, Kontrafagott, 4 Hörner, 3 Trompeten, 2 Tenorposaunen, Bassposaune, Tuba, 3 Pauken, Schlagzeug (große und kleine Trommel), Celesta/Glockenspiel/Xylophon, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 8, Akz. 2008/97

[WVH 8]

„Orchester-Suite“ in sechs Sätzen für großes Orchester.

1931

Partitur, Klavierauszug, Einzelstimmen, Lichtpausen (Streicher)

1. Ziemlich lebhaft gehend

2. Langsam schreitend (Sarabande)

3. Äußerst lebhaft bewegt

4. Leicht schreitend (Gavotte)

5. Langsam gehend (Air)

6. In äußerst lebhaftem Marschtempo

Urfassung für großes Orchester 1931, Bearbeitung für mittleres Orchester 1959

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, Klarinette, Bassklarinette, Fagott, Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Bassposaune, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 18 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 9, Akz. 2017/60

[WVH 9]

„Konzertwalzer“ für Orchester.

1936

Dirigierauszug und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten/Piccoloflöte, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Harfe (evtl. dafür Klavier), Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 8 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 11, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 10]

„Lustspiel-Ouvertüre“ für Orchester.

1936

Klavierauszug, Dirigierauszug und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten/Piccoloflöte, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Harfe („evtl. dafür Klavier“), Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 7 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 10, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 11]

„Sinfonietta“ für Orchester.

1938

Partitur, Einzelstimmen und Lichtpausen

1. Ruhig gehend

2. Langsam schreitend (Larghetto)

3. Im Menuettschritt

4. Ein wenig bewegt, lebhaft bewegt

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, Fagott, 2 Hörner, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Klavier, Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 16 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 14, Akz. 2017/60

[WVH 12]

„Variationen über O Straßburg, du wunderschöne Stadt“ für Orchester.

1940

Partitur und Einzelstimmen

Thema und sieben Variationen

Besetzung: 2 Flöten/Piccoloflöte, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 4 Posaunen, Pauken, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 8 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 15, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 13]

„Sinfonie“ für Orchester [3. Sinfonie].

1943

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 3 Flöten, 3 Oboen, 2 Klarinetten, 1 Bassklarinette, 2 Fagotte, 1 Kontrafagott, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 12, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 14]

„Orchester-Suite“ in sechs Sätzen, Fassung für mittleres Orchester.

1959

Partitur

1. Ziemlich lebhaft gehend

2. Langsam schreitend (Sarabande)

3. Äußerst lebhaft bewegt

4. Leicht schreitend (Gavotte)

5. Langsam gehend (Air)

6. In äußerst lebhaftem Marschtempo

Urfassung für großes Orchester von 1931, Bearbeitung für mittleres Orchester von 1959

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinette, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, 1 Posaune, Harfe, Klavier („beide evtl. wegzulassen“), Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 18 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 196, Akz. 2008/97

[WVH 15]

„Stimmungsbilder für Orchester“. Neufassung der Stimmungsbilder für Streichorchester von 1921.

1966

Partitur und Kopien

1. Am Gebirgsbache

2. Hirtenweisen

3. Im frischen, fröhlichen Ländlertempo

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 12 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 6, Akz. 2008/97

1.2. Werke für Orchester mit Soloinstrument/-gesang

[WVH 16]

„3 Pierrot-Lautenlieder“. Nach Texten von Rudolf Presber, für eine Singstimme und Orchester.

1952

Neubearbeitung und Instrumentierung, Partitur (Handschrift).

1. Nun kommen die weißen Glöckchen

2. Sommerspuk im Park

3. Der Garten

Besetzung: Gesang, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, 2 Hörner, Trompete, Posaune, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 164, Akz. 2017/60

[WVH 17]

„Das Kind am Brunnen“. Ballade nach einem Text von Friedrich von Hebbel. Ausgabe für mittlere Stimme und Orchester.

1952

Neubearbeitung und Instrumentierung von 1952

Partitur (Handschrift), unvollendet

Besetzung: Gesang, 2 Flöten, 2 Oboe, 2 Klarinette, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 168, Akz. 2017/60

[WVH 18]

„Idyll“. Nach einem Text von Gustav Falke.

1952

Neubearbeitung und Instrumentierung für hohe Stimme und Orchester, Partitur (Handschrift, unvollendet)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 185, Akz. 2008/97

[WVH 19]

„Schön-Rotraud“. Nach einem Text von Eduard Mörike, für eine Singstimme und Orchester.

1952

Neubearbeitung und Instrumentierung von 1952

Partitur (Handschrift)

Besetzung: Gesang, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinette, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 165, Akz. 2017/60

1.3. Werke für Streichorchester

[WVH 20]

„Widmung“ für Streichorchester, E-Dur.

1906

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 9:31 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 1, Akz. 2008/97

[WVH 21]

„Festliche Musik“ für Streichorchester, A-Dur.

1936

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 19, Akz. 2008/97

[WVH 22]

Musik zu dem Festspiel „Werk und Wirken“ von Ernst Bergfeld, für Streichorchester.

1936

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 87, Akz. 2008/97, 2019/31

[WVH 23]

„4 Sätze für Streichorchester“.

1961

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 16 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 18, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 24]

„Vier Sätze“ für Streichorchester.

1961

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 158, Akz. 2017/60

[WVH 25]

„Concerto grosso“ für Streichorchester und Klavier, Neufassung ohne Klavier, in fünf Sätzen.

1963

Partitur und Einzelstimmen

I. Ruhig gehend – Lebhaft gehend (Fuge)

II. Lebhaft bewegt

III. Im Menuett-Tempo

IV. Thema mit Variationen

V. Langsam gehend – Sehr lebhaft

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, tw. Klavier

Dauer: 22 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 17, Akz. 2008/97

[WVH 26]

„Sinfonietta“, Bearbeitung für Streichorchester.

1963

Partitur, Einzelstimmen und Lichtpausen. Erweiterte Neufassung der „Sinfonietta für Orchester“ von 1938.

1. Ruhig – ziemlich lebhaft (Fuge)

2. Leicht beschwingt

3. Im Menuetttempo

4. Thema mit 5 Variationen

5. Scherzando

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 26 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 16, Akz. 2008/97, 2017/60, 2019/31

[WVH 27]

„Variationen über den Choral: Eins ist not, ach Herr, dies Eine“ für Streichorchester.

1963

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dauer: 7 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 13, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 114]

Thema des IV. (Variationen-)Satzes aus dem Concerto grosso in 5 Sätzen für Streichorchester (1938), Neufassung 1963 – Klavierauszug

Herrn Dr. Willi Wöhler zum Geschenk. 23. August 1963

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 69: 1

1.4. Werke für Streichorchester mit Soloinstrument/-gesang

[WVH 28]

„Natur und Mensch. Vier Stimmungsbilder für Streichorchester“ mit Solo-Stimmen.

1921

Partitur, Einzelstimmen und Klavierauszug (nur III).

1. Nachtstimmen

2. Rast am Waldbache

3. Hirtenweisen (mit Englisch Horn-Solo, wechselnd mit Oboe)

4. Tanz auf blumiger Au

Mit Vermerk: Komponiert im Februar 1921, Braunschweig

Besetzung: 1. Nachtstimmen für 2 Soloviolinen, Soloviola, Solocello, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass; 2. Rast am Waldbache für 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass; 3. Hirtenweisen für Englisch Horn-Solo, wechselnd mit Oboe, 2 Soloviolinen, 2 Soloviolen, Solovioloncello, 2 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli, Kontrabass; 4. Tanz auf blumiger Au für 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 4, Akz. 2008/97

1.5. Werke für Blasorchester

[WVH 29]

„Musik zu Hebbeler Nibelungen“ für Infanteriebsetzung und Orgel.

1938

Einzelstimmen und Klavierauszug (nur Nr. 8)

Besetzung: 2 Flöten/Piccoloflöte, Oboe, Englisch Horn, 3 Klarinetten, Klarinette in Es, Fagott, Kontrafagott, 3 Trompeten, 2 Flügelhörner, 5 Hörner, 2 Tenorhörner, 3 Posaunen, Bariton, 2 Bässe, Pauken, Schlagzeug, Orgel

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 98, Akz. 2008/97

[WVH 30]

„Sommerfest-Fanfare“ für Bläser.

1951

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Trompeten, 2 Hörner, Posaune, Tuba, Pauken

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 93, Akz. 2008/97

 

[WVH 31]

„Sommerfest-Fanfare“ für Bläser (2. Version?) für 3 Posaunen und Pauken.

1951

Einzelstimmen

Besetzung: 3 Posaunen, Pauken

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 94, Akz. 2008/97

2. Vokalmusik, Lieder

2.1. Werke für Sologesang mit Klavierbegleitung

[WVH 32]

„3 Pierrot-Lautenlieder“. Nach Texten von Rudolf Presber, für eine Singstimme und Klavier.

Ausgabe für hohe und mittlere Stimme

1. Nun kommen die weißen Glöckchen

2. Sommerspuk im Park

3. Der Garten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 28, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 33]

„Briefe an die Mutter“. Nach einem Text von Linus Kefer, für eine Singstimme und Klavier.

Ausgabe für mittlere Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 39, Akz. 2008/97

[WVH 34]

„Der Gerettete“. Nach einem Text von Linus Kefer, für eine Singstimme und Klavier.

Ausgabe für Bariton

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 37, Akz. 2008/97

[WVH 35]

„Nähe der Geliebten“. Nach einem Text von Johann Wolfgang von Goethe, für eine Singstimme und Klavier.

Ausgabe für eine Singstimme und Klavier

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 46, Akz. 2008/97

[WVH 36]

„Oktoberlied“. Nach einem Text von Theodor Storm, für eine Singsstimme und Klavier.

Ausgabe für hohe und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 31, Akz. 2008/97

[WVH 37]

„Schnadahüpfeln“, unvollständig.

Partitur und Textheft

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 30, Akz. 2008/97

[WVH 38]

„Schön-Rotraud“. Nach einem Text von Eduard Mörike, für eine Singstimme und Klavier.

Ausgabe für hohe, mittlere und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 29, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 39]

„Welkende Blumen“. Nach einem Text von Wilhelm Heinitz, für eine Singstimme und Klavier.

Partitur (Handschrift). 3 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 34, Akz. 2008/97

[WVH 40]

„Der Schäfer putzte sich zum Tanz“. Für eine Singstimme und Klavier.

1911

Ausgabe für hohe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 38, Akz. 2008/97

[WVH 41]

„Über die Haide“. Nach einem Text von Theodor Storm, für eine Singstimme und Klavier.

1911

Ausgabe für hohe und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 36, Akz. 2008/97

[WVH 42]

„Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht“. Volkslied, für eine Singstimme und Klavier.

1911–1952

Ausgabe für hohe und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 42, Akz. 2008/97

[WVH 43]

„Der Schwerenötet“. Nach einem Text von Gustav Falk, für eine Singstimme und Klavier.

1916

Ausgabe für mittlere Stimme (Handschrift), 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 35, Akz. 2008/97

[WVH 44]

„Wer weiß wo?“. Nach einem Text von Detlev von Liliencron, für eine Singstimme und Klavier.

1916–1952

Ausgabe für hohe, mittlere und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 44, Akz. 2008/97

[WVH 45]

„An die Liebe“. Nach einem Text von Johann Georg Jakobi, für eine Singstimme und Klavier.

1920

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 43, Akz. 2008/97

[WVH 46]

„Idyll“. Nach einem Text von Gustav Falke, für eine Singstimme und Klavier.

1920

Ausgabe für hohe Stimme und Klavier. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 45, Akz. 2008/97

[WVH 47]

„Von allen Bergen zutale“. Nach einem Text von Lulu von Strauß und Forney, für eine Singstimme und Klavier.

1922–1952

Ausgabe für hohe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 40, Akz. 2008/97

[WVH 48]

„Bekenntnis“, nach einem Text von Heinrich Lersch (1889–1936) für Gesang und Orchester oder Klavier.

1936

Ausgabe für Gesang und Klavier. Kopie

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 84, Akz. 2008/97

[WVH 49]

„Jägerlieder“ aus dem Festspiel von Dr. Fr. A. Kerrl (Hannover) zum Reichsjägertag 1937 auf dem Hainberge.

1937

Ausgabe für mittlere Stimme und Klavier, Kopie. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 86, Akz. 2008/97

[WVH 50]

„Vier Herbstlieder“. Nach Texten von Hermann Claudius, für eine Singstimme und Klavier.

1942

Fassung für tiefe Stimme und Klavier: Partitur

Fassung für mittlere Stimme und Klavier: Partitur, Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 162, Akz. 2008/97

[WVH 51]

„Vier Lieder“. Nach Texten von Ernst Bergfeldt, für eine Singstimme und Klavier.

1942

Partitur und Abschrift

1. Elegie im Wandern

2. Sorgloses Wandern

3. Sommerfahrt auf deutschem Strom

4. Erdenflüchtig

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 27, Akz. 2008/97

[WVH 52]

„Das Kind am Brunnen“. Ballade nach einem Text von Friedrich von Hebbel, für eine Singsstimme und Klavier.

1952

Ausgabe für tiefe Stimme (Handschrift)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 32, Akz. 2008/97

[WVH 53]

„Das trunkene Lied“. Nach einem Text von Friedrich Nietzsche, für eine Singstimme und Klavier.

1952

Ausgabe für hohe und tiefe Stimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 41, Akz. 2008/97

[WVH 54]

„Lied der Gundel“. Aus „Hans Dampf“ von Wilhelm Heinitz, für eine Singstimme und Klavier.

1952

Ausgabe für Sopran. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 33, Akz. 2008/97

[WVH 55]

„Nähe der Geliebten“. Nach einem Text von Johann Wolfgang von Goethe.

1952

Ausgabe für hohe Stimme, Violine und Klavier

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 186, Akz. 2008/97

[WVH 56]

„Wer weiß wo?“. Nach einem Text von Detlev von Liliencron, Ausgabe für mittlere Stimme und Orchester.

1952

Neubearbeitung und Instrumentierung 1952

Besetzung: Gesang, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Trompeten, 4 Hörner, 2 Posaunen, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 169, Akz. 2017/60

[WVH 117]

Dietlinds Schlafliedchen.

1953

Für Gesang und Klavier.

Privatbesitz

2.2. Werke für Sologesang mit Kammerorchester

[WVH 57]

„Vier Herbstlieder“. Nach Texten von Hermann Claudius, für eine Singstimme und Kammerorchester.

1942

Fassung für tiefe Stimme und Kammerorchester: Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: Gesang, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 26, Akz. 2017/60

[WVH 58]

„Vier Herbstlieder“. Nach Texten von Hermann Claudius, für eine Singstimme, Viola und Klavier.

1942

Fassung für tiefe Stimme, Viola und Klavier: Einzelstimme (Handschrift) für Viola

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 159, Akz. 2017/60

[WVH 59]

„Lieder der späten Stunde“. Der Schliestedter Gedichte zweiter Kreis von Klaus Burkhard [Gerhard Bittrich]. Für Gesang und Kammerorchester.

1944

Ausgabe für mittlere Stimme: Partitur, Klavierauszug und Einzelstimmen, Ausgabe für tiefe Stimme: Klavierauszug (nur Lied 2)

Besetzung: Gesang, Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 96, Akz. 2008/97

2.3. Werke für Chor und Orchester

[WVH 60]

„Aus der Musik zu Goethes „Faust“ für Chor mit kleinem Orchester oder a capella.

1945

Partitur und Einzelstimmen

1. Osterchor „Christ ist erstanden“ für 4stg. gemischten Chor

2. „Heilige Gluten“, Soloquartett für Frauenstimmen

3. Schlusschor „Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis“ für 6stg. gemischten Chor

Aufzuführen a capella, mit Orgelbegleitung, mit kleinem Orchester, evtl. mit Orgel, mit Streichern allein

Besetzung: Flöte, Oboe, Pauken, Schlagzeug, Orgel oder Harmonium, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, 6stimmigen gemischten Chor

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 51, Akz. 2008/97, 2017/60

2.4. Werke für Chor, Orchester und Sologesang

[WVH 61]

„Anno Domini 1812“. Nach einem Gedicht von Richard Dehmel, für Solo-Bariton, gemischten Chor und großes Orchester.

1913

Partitur und Klavierauszug

Besetzung: Solo-Bariton, gemischter Chor (Sopran, Alt, Tenor, Bass), 2 Flöten, 2 Oboen/Englisch Horn, 2 Klarinetten/Bassklarinette, 2 Fagotte/Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Tenorposaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 25, Akz. 2008/97

3. Musik für Klavier

3.1. Werke für Klavier zu zwei Händen

[WVH 62]

„Liebesidyll. Tanzduett“ für Klavier.

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 66, Akz. 2008/97

[WVH 63]

„Menuetto“ für Klavier.

Auch „Bagatelle“. Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 81, Akz. 2008/97

[WVH 64]

„Bagatelle“ für Klavier.

1907

2 Exemplare (Handschrift und Kopie)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 82, Akz. 2008/97

[WVH 65]

„Widmung“ für Klavier.

1910

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 79, Akz. 2008/97

[WVH 66]

„Impromtu in Es-Dur“ und „Melodie“ für Klavier.

1910–1911

Kopien. 3 Exemplare, teilweise unvollständig

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 80, Akz. 2008/97

[WVH 67]

„Variationen über das russische Volkslied „Schöne Minka““ für Klavier.

1912

Handschrift. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 78, Akz. 2008/97

[WVH 68]

„Capriccio“ für Klavier.

1915

Handschrift. 3 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 76, Akz. 2008/97

[WVH 69]

„Pastorale“ für Klavier, C-Dur.

1915

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 77, Akz. 2008/97

[WVH 70]

„Menuett“ für Klavier.

1916

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 74, Akz. 2008/97

[WVH 71]

„Groteske Polonaise“ für Klavier.

1919

Handschrift. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 75, Akz. 2008/97

[WVH 72]

„Weihnachtsklänge“ für Klavier.

1920

Handschrift. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 68, Akz. 2008/97

[WVH 73]

„Nachtstimmen“ für Klavier.

1921

Handschrift. 2 Exemplare

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 73, Akz. 2008/97

[WVH 74]

„Weihnachtslied“ für Klavier.

1923

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 67, Akz. 2008/97

[WVH 75]

„Suite für Klavier“.

1944–1984

Partitur

1. Toccata

2. Air

3. Gavotte

4. Rondo

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 72, Akz. 2008/97, 2017/60, 2019/31

[WVH 76]

„Vier Klavierstücke“.

1947–1983

1. Präludium

2. Duettino cantabile

3. Andante grazioso, quasi Menuetto

4. Momento musicale

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 71, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 77]

Hochzeitsmarsch.

1948

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 216, Akz. 2019/31

[WVH 78]

„Präludium“ für Klavier.

1965

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 70, Akz. 2008/97

[WVH 79]

„Festliches Präludium“ für Klavier.

1971

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 69, Akz. 2008/97

[WVH 118]

Festlicher Marsch.

[1966]

Für Klavier. Dietlind Thalacker zum 15. Geburtstag

Privatbesitz

3.2. Werke für Klavier zu vier Händen

[WVH 80]

„Symphonie“ C-Dur in vier Sätzen [2. Sinfonie], Bearbeitung für 4hdg. Klavier.

1928

Handschrift

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 83, Akz. 2008/97

[WVH 81]

„Variationen über O Straßburg, du wunderschöne Stadt“, Bearbeitung für Klavier 4hdg.

1940

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 184, Akz. 2017/60

[WVH 82]

„Variationen über den Choral: Eins ist not, ach Herr, dies Eine“, Bearbeitung für Klavier 4hdg.

1963

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 183, Akz. 2017/60

4. Instrumentalmusik, Kammermusik

4.1. Werke für Duett/ein Instrument mit Klavier

[WVH 83]

„Musik zum Puppenspiel von Doktor Faust“ für Violine und Klavier.

Partitur und Einzelstimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 95, Akz. 2008/97

[WVH 84]

„Scherzo“ für Violine und Klavier, d-moll.

1904

Partitur

Dauer: 5:36 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 52, Akz. 2008/97

[WVH 85]

„Sonate“ d-Moll für Violine und Klavier.

1909

Partitur und Einzelstimme

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 53, Akz. 2008/97

[WVH 86]

„Rhapsodie“ für Violoncello und Klavier.

1914

Partitur (Kopie)

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 59, Akz. 2008/97

[WVH 87]

Sonate für Violine und Klavier.

1935

Partitur, Einzelstimme und Lichtpausen

Dauer: 23 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 56, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 88]

Sonate für Violoncello und Klavier.

1935

Partitur, Einzelstimme und Druckvorlagen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 65, Akz. 2008/97

[WVH 89]

„Sonate“ für Viola und und Klavier.

1943–1980

Partitur und Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 171, Akz. 2017/60

4.2. Werke für Trio

[WVH 90]

„Tanzsuite“ nach der Musik zu dem Volksschauspiel „Das brotlose Mahl“ von J. von Drygalski für Violine, Violoncello und Klavier.

Klavierauszug und Einzelstimmen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 99, Akz. 2008/97

[WVH 91]

Trio (in zusammenhängender Form) für Violine, Violoncello und Klavier.

1913

Partitur und Einzelstimmen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 60, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 92]

Trio für Violine, Violoncello und Klavier.

1928

Partitur und Manuskript

Dauer: 23 Minuten

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 57, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 93]

„Streichtrio“ in vier Sätzen für Violine, Viola und Violoncello.

1937–1980

Partitur und Einzelstimmen, Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 64, Akz. 2008/97, 2017/60

[WVH 94]

„Trio-Serenade“ für Flöte, Viola d‘Amore und Harfe.

1942–1980

Partitur (Druck), erschienen bei Paul Günther, Musik-Selbstverlag Leipzig, einliegend Einzelstimme für Flöte und Viola d‘Amore

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 63, Akz. 2017/60, 2018/136, 2019/31

4.3. Werke für Quartett

[WVH 95]

Andante maestoso und Choral „Eins ist not, ach Herr dies Eine“ für Streichquartett.

Partitur und Einzelstimmen, Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 157, Akz. 2017/60, 2019/31

[WVH 96]

„Streichquartett“ in drei Sätzen.

1909–1921

Handschrift und Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 160, Akz. 2017/60, 2019/31

[WVH 97]

„Streichquartett“ F-Dur, in drei Sätzen.

1921–1921

Partitur und Einzelstimmen, Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 54, Akz. 2008/97, 2019/31

[WVH 98]

Streichquartett Nr. 3 C-Dur.

1938–1921

Partitur (Handschrift), Einzelstimmen und Korrekturen, Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 61, Akz. 2008/97, 2019/31

[WVH 99]

„Quartett“ für Violine, Viola, Violoncello und Klavier.

1940–1983

Partitur, Einzelstimme (nur Viola) und Druck

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 170, Akz. 2017/60

[WVH 100]

„Streichquartett in G-Dur“ in drei Sätzen.

1948–1983

Partitur, Einzelstimmen und Korrekturen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 161, Akz. 2008/97, 2017/60, 2019/31

4.4. Werke für Quintett

[WVH 101]

„Schliestedter Gedichte. Variationen über ein winterliches Thema“ von Hans Burkhard [Gerhard Bittrich] für Streichquartett und Klavier.

Partitur und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Klavier

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 97, Akz. 2008/97

[WVH 102]

„Quintett“ für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott in vier Sätzen.

1924

Partitur und Einzelstimmen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 58, Akz. 2008/97

4.5. Werke für sechs Instrumente und mehr/Kammerorchester

[WVH 103]

„Kammersuite“.

1919

Besetzung: Flöte, Karinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

Partitur und Einzelstimmen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 55, Akz. 2008/97

5. Bühnenwerke, Musiktheater

5.1. Opern, Einakter

[WVH 104]

„Der Kammersänger“, Einakter, Text von Frank Wedekind.

Partitur, Klavierauszug und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten/Piccoloflöte, 2 Oboen/Englisch Horn, Klarinette, Bassklarinette, 2 Fagotte/Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Tenorposaunen, Bassposaune, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, Klavier (auf der Bühne), Solostimmen

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 23, Akz. 2008/97

[WVH 105]

„Johannisfest“, komische Oper in 4 Akten, Libretto von Richard Bock.

Regieauszug, Klavierauszug und Orchesterpartitur

Besetzung: Solostimmen, 2 Flöten/Piccoloflöte, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, Spinett (auf der Bühne), 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 20, Akz. 2008/97, 2017/60

Einzelstimmen: Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel, 6 Neu Zg. 58/2006 Nr. 16/1-5

Klavierauszug: Staatstheater Braunschweig

5.2. Volksschauspiele, Lustspiele

[WVH 106]

Vorspiel zu dem Volksschauspiel „Das brotlose Mahl“ von J. von Drygalski.

1935

Partitur, Klavierauszug und Einzelstimmen

Besetzung: 2 Flöten, Oboe, 2 Klarinetten, Fagott, 2 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 88, Akz. 2008/97

5.3. Märchen

[WVH 107]

Musik zu „Michele Siebentot“, „Das tapfere Schneiderlein“. Ein Märchenspiel von Paul Diedicke.

Partitur (Handschrift)

Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Pauke, Schlagzeug, Chor, Solostimmen, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 90, Akz. 2008/97

[WVH 108]

Musik zu „Das verlorene Spielzeug“. Eine weihnachtliche Puppenkomödie in fünf Bildern von Alexander Schettler.

1928

Klavierauszug, Textheft und Einzelstimmen (nicht vollständig)

Besetzung: Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Pauken, Schlagzeug, Klavier, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 91, Akz. 2008/97

[WVH 109]

Musik zu „Der Rattenfänger. Das Bübchen von Hameln“. Ein Märchenspiel von Paul Diedicke.

1933

Klavierauszug und Einzelstimmen

Besetzung: Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Pauken, Schlagzeug, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 92, Akz. 2008/97

[WVH 115]

Das Mägdlein Sonnenschein und das Männlein vom Berge.

1917

Märchenspiel von Paul Diedicke. Musik von Rudolf Hartung. Uraufführung: Braunschweig 8. Dezember 1917

1. Bild: 1. Vorspiel, 2. Hannikens Morgenlied, 3. Dudelkaspers Auftrittslied, 4. Melodram, 5. Lockliedchen (Hanniken), 6. Melodram, 7. Winderholung, von Nr. 3 die letzten 14 Takte.

2. Bild: 8. Marschliedchen, 9. Wiederholung Nr. 8 aber ohne die 2 ersten Takte bis Fine.

3. Bild: 10. Jubel- und Tanzchor [eigentlich 11, 10. Tacet gestrichen], 12. Melodram, 13. Lied Hanniken (Sternenlied), 14. Schnecken-Couplet, 14a. 13. Ohne Repet. als Vorspiel zum

4. Bild: 15. Melodram, 16. Tanz-Einlage, 17. Aktschluss-Melodram, 18. Brautschau-Polonaise, 19. Melodram, 20. Wiederholung Nr. 14 ohne Einleitung, 21. Ohne Titel [im flotten Marschtempo], 22. Melodram, Nr. 23 Wiederholung Nr. 18 D.S., 24. Wiederholung Nr. 21 vom D.C. mit Auftakt und Coda, 25. ##

Einzelstimmen Handschrift

Besetzung: 2 Flöten, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Posaune, Pauken, Schlagzeug, Harfe Orgel (nur Nr. 25), 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Wolfenbüttel, 6 Neu Zg. 58/2006 Nr. 13/1-2

[WVH 110]

Musik zu „Das Mägdlein Sonnenschein und das Männlein vom Berge“. Ein Märchenspiel von Paul Diedicke.

1935

Bearbeitung für Klavier mit beigefügtem Text (Druck bei Lieder-Verlag (Werner Bartels) Braunschweig und Leipzig

1. Hannchens Morgenlied

2. Dudelkaspers Auftrittslied

3. Lied Hannchens an die Mutter (Sternenliedchen)

4. Dudelkasper-Marsch

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 89, Akz. 2008/97

5.4. Singspiele

[WVH 111]

„Doortje und die Heidefee“, Weihnachtsspiel, Text von Ernst Bergfeld.

Klavierauszug

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 22, Akz. 2008/97, 2019/31

[WVH 112]

„Künstlerliebe“, Singspiel in drei Akten, Text von W. Hagen.

1922

Partitur, Klavierauszug, Einzelstimmen

Besetzung: Flöte, Oboe, 2 Klarinetten, Fagott, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Pauken, Schlagzeug, Harfe, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Solostimmen, Chor

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 21, Akz. 2008/97

[WVH 113]

„Deutschlands Frauen“. Ein Spiel in sieben Bildern, Text von Gerhard Schulz.

1936

Textheft und Einzelstimmen (1. Festliche Musik fehlt)

Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Stadtarchiv Braunschweig, G IX 102: 24, Akz. 2008/97